eiko_icon Küchenbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 576
Einsatzort Details

Wittener Straße
Datum 25.05.2016
Alarmierungszeit 20:38 Uhr
Einsatzende 23:01 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 23 Min.
Alarmierungsart Piepser
Einsatzführer Lukowiak, P.
Einsatzleiter A-Dienst / Krutwig, B.
Mannschaftsstärke 18
eingesetzte Kräfte

LE Herbede
  • LE Herbede - HLF 20/16
  • LE Herbede - DLK-2
  • LE Herbede - LF 16/12
Berufsfeuerwehr Witten
    Rettungsdienst
      Polizei
        Stadtwerke

          Einsatzbericht

          Laut der Alarmierung sollte in dem betroffenen Wohnhaus an der Wittener Straße die ganze Etage brennen.

          Der vorgehende Angriffstrupp der Löscheinheit Herbede bestätigte bei seiner Erkundung eine starke Rauchentwicklung innerhalb des Dachgeschosses allerdings kein Feuer.

          Bei der weiteren Erkundung, durch den Angriffstrupp der Berufsfeuerwehr unterstützt, wurden dann die Reste einer Küchenzeile vorgefunden.

          Die glühenden Überreste der Küchezeile wurden abgelöscht und mit Schuttmulden ins freie gebracht.

          Der Bereich um die Küche sowie der darüberliegende Spitzboden wurden mittels Wärmebildkamera kontrolliert um noch vorhandene Glutnester ausschließen zu können.